Posts Tagged ‘aether’

30Sep

Aether

posted by triologen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vier Jahre später. Vier Viertel. Vier Fäuste für ein Halleluja. Vier auf den Flur.

Vier gewinnt. Vier Kanäle am Mixer. Vier Jahreszeiten. Die Fantastischen Vier (von Marvel).

4 cl im Longdrink. Viertelstunde. Herz, Karo, Pik, Kreuz. Herz, Eichel, Blatt, Schell’n.

Vier Elemente. Der Kasus. Vier Quadranten. Die vierte Dimension um 4 Uhr morgens.

Vier Reiter der Apokalypse. Vier Finger und ein Daumen. 4/4-Takt. Vier Jahre später:

4 Jahre ÆTHER!

(Was ist das 4 ein Promotext?)

Die Urmutter der vorgeschobenen Gründe für erweiterte Gönnungsmaßnahmen ist und bleibt der Geburtstag. Daher versuchen wir erst gar nicht, irgendeinen tieferen Sinn herbei zu schwafeln: Hoch die Hände, hoch die Gläser, it’s gonna be a party!

Beschenken werden wir uns selbst, mit der Einladung von Iron Curtis (Retreat, Mirau) als Headliner des Abends. Von Deep House, wie er war, bevor er eine Kategorie auf Beatport wurde, bis “soulful“ Techno von Detroit über Chicago bis nach Berlin.

Thiemo ballert mit euch Pfeffi an der Booth, Niclas hat die Haare schön, der Rest ist nachhaltig lit und irgendwann ist der Boden überall nass – wird garantiert schön.

Danke für alles, und bis zum 30. September im Trio Club! <3

Kommentare deaktiviert
27Nov

Aether

posted by triologen

Auf den ersten Blick wirkt es vielleicht ungewohnt, beinahe nackt, doch letztlich erscheint es uns nur konsequent. Denn die letzte Æ-Session in Amberg ohne Booking war – man recherchiere und staune – die allererste überhaupt, und das liegt ja bekanntlich schon ein paar Tage zurück. Wir wollen uns jedoch nicht allein in nostalgischer Romantik verlieren, und es gibt darüber hinaus auch einen konkreten Anlass: Neben den Protagonisten der ersten Stunde SAMSA und RIOTS’ NOIZE sind mit MONSN und KELEVRA gleich zwei neue Residents mit im Boot. Somit besinnen wir uns nach dem massiven Rundumschlag zum Jubiläum auf unsere Wurzeln und bespielen den so liebgewonnenen Trio-Club einfach mal wieder in Eigenregie. Auch musikalisch darf man gerne den einen oder anderen Blick zurück wagen. Doch wer jetzt meint, diese Konstellation so bereits von den letztjährigen NYMPHO-Festen zu kennen, der irrt in einem Punkt: Das Ziel des Abends ist für uns, bei einer lupenreinen Techno-Session im Zeichen des Æ mit euch nach vorne zu gehen. Freut euch also auf eine breite Wand aus alten und neuen Rave-Highlights, die wir mit und wegen euch kennen- und lieben gelernt haben.

In diesem Sinne: Let us see your smoothest footwork, raise your hands and DANCE!

WE ARE ÆTHER | YOU ARE ÆTHER

Kommentare deaktiviert
25Sep

Aether

posted by triologen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

THIRD
ANNIVERSARY

▬▬▬

Die ersten kühlen Regentage machen unmissverständlich klar, dass auch der längste Sommer irgendwann enden muss. Doch das ist kein Grund für uns, wehmütig zu werden, denn: ÆTHER feiert Geburtstag, und das nicht irgendwie!

▬▬▬

I/III

Federico Maccherone ist wahrlich kein unbeschriebenes Blatt in eingeweihten Techno-Kreisen. Bereits vor den ersten Veröffentlichungen unter seinem aktuellen Pseudonym SOMNE wurde ihm als Teil des Produzenten-Duos CLOCKWORK auf internationaler Ebene große Aufmerksamkeit zuteil. Spätestens seit seiner 2014 veröffentlichten “Millennium” EP auf Boddikas Imprint Nonplus ist klar, wohin die Reise geht: Treibender Techno mit gekonnten Spannungsbögen und einem unfehlbaren Gespür für dunkle, atmosphärische Klangszenarien.

Wir sind uns alle einig, dass dies das perfekte Sahnehäubchen für unsere Rückkehr in die ÆTHER-Homebase, dem Amberger Trio-Club ist. Man darf ohne Übertreibung behaupten, dass dieser Club abseits der bayerischen Metropolen einer der rar gesäten Hotspots für Underground-Techno mit internationalen Gästen ist, und wohl der einzige in Nordbayern. Wir sind über alle Maßen stolz und glücklich, ein Teil davon zu sein.

Auf ein rauschendes Geburtstagsfest!

WE ARE ÆTHER | YOU ARE ÆTHER

▬▬▬

Hardfacts:

25—09—15
Trio-Club Amberg

ÆTHER presents SOMNE (Nonplus / Life and Death / Milan)

► https://www.facebook.com/somnemusic
► https://soundcloud.com/somne_smn

Support: Samsa & Riots’ Noize (ÆTHER / Residents)

Doors: 22:00 Uhr
Eintritt: 5 Euro < 00:00 Uhr | 7 Euro > 00:00 Uhr

Kommentare deaktiviert
29Mai

Aether

posted by triologen

Ein letzter Tanz in den heimischen vier Wänden vor der Sommerpause!

Bereits 2010 konnte Sascha Sibler mit ersten Releases, u. a. auf Souvenir Music von Tiefschwarz (Official), auf sich aufmerksam machen.
Zudem sorgt(e) er mit seiner eigenen Veranstaltungsreihe “In, Out & Down” und als Resident im BobBeamanClub regelmäßig für Furore im Münchener Nachtleben, wo er bereits Künstler wie Joy Orbison, Boddika, Ben UFO, Leon Vynehall, Dj Tennis, Mind Against und Tale Of Us zu Gast hatte.
Sein endgültiger Durchbruch gelang ihm jedoch im letzten Jahr infolge zweier erstklassiger Releases auf Permanent Vacation und dem Ausnahmelabel Innervisions – darunter die Groove-Massage, mittlerweile ÆTHER-Classic, “Who Is Manfred?” (https://www.youtube.com/watch?v=_nPMSD1ezL8) sowie das psychedelisch-tiefgehende Gänsehaut-Stück “Tomorrow We Start A New Life Again” (https://www.youtube.com/watch?v=_nPMSD1ezL8).
Die Konsequenz? Auftritte auf den großen Bühnen dieser Welt, egal ob im watergate club “official” Berlin, im Nordstern Basel oder im Village Underground London – jetzt auch im Amberger Trio-Club.

Support kommt wie gewohnt von unseren Residents Samsa (DJ) und RIOTS’ NOIZE, die mittlerweile seit fast 3 Jahren das musikalische Fundament von ÆTHER bilden.

Kommentare deaktiviert
25Apr

Nympho

posted by triologen

A new project by ÆTHER.

Become a NYMPHO and experience what’s BELOW THE BASSLINE!
___

HARDFACTS

25/04/05 – 22 Uhr – TRIO – Club
18+ only

Special Drinks – Visual Entertainment – Advanced Interior

Sound: Groovy | Sensual | Deep

Kommentare deaktiviert
30Jan

We Are Aether w/DE SLUWE VOS

posted by triologen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 








WE ARE ÆTHER

LINE-UP

▬ De Sluwe Vos (4 Lux Recordings / The CORE.)

https://www.facebook.com/desluwevos

https://soundcloud.com/desluwevos

▬ Samsa (DJ) (ÆTHER / Resident)

https://www.facebook.com/samsamusik

https://soundcloud.com/samsamusik

▬ RIOTS' NOIZE (ÆTHER / Resident)

https://www.facebook.com/RiotsNoize

https://soundcloud.com/riots_noize

INFO

De Sluwe Vos (Dutch for 'The Sly Fox', a name derived from Aesop's fable of the Fox and the Crow)
is the newest addition to the Dutch house and techno scene. His productions are supported by artists
such as DJ Sneak, Joy Orbison, Boddika and Bicep. Moreover, De Sluwe Vos has a packed tour schedule
and travels many miles for all his national and international gigs.

With strong hooks and dirty kicks as his specialities, De Sluwe Vos has released multiple tracks on
labels like 4Lux and Slapfunk. Lately, this cheerful producer from Dutch city of Deventer has even
been gaining a foothold in the pop scene. His gig at Noorderslag did not go unnoticed: national
music platform 3voor12 named him the best act of the festival.

De Sluwe Vos mixes various styles to create his own 'signature sound' with which he manages to
constantly keep himself at the center of attention. His 'OG Anthem' is possibly one of the most
notable tracks of the moment; this underground hit found its way to the surface and received
airplay on both Dutch radio station 3FM and BBC Radio1.

With his discography, De Sluwe Vos is constructing a steady career. But he's not one to stay hidden
away in the studio: he's at his best when dominating dance floors in clubs and at festivals.
His ultimate goal is to bring the crowd to a higher state of mind, where worries simply disappear
and the music takes over. Time and time again, De Sluwe Vos provides proof for the big bang theory
with his performances. Whether it's at Awakenings Festival in the Netherlands or at Together
Festival in Cardiff: during his shows he is pure energy. His duet between his Roland TR- 909 drum
computer and turntables is always a bold endeavor, just like his stage diving.

The fact that he is a fixture of the club scene is proven by his monthly international gigs,
his own night The Core and his notorious live act. With the audiovisual show 'Kontra live',
De Sluwe Vos is well underway to becoming 'one of the greats'. And that's no fable!

LOCATION

▬ TRIO - Club
▬ Mühlgasse 3
▬ 92224 Amberg

LINKS

▬ www.aether.tv

Kommentare deaktiviert
31Dez

Nympho – Silvester Edition

posted by triologen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurückblicken und lachen. Das Essen war gut heute, darauf einen ebensolchen Drink. Die, mit denen man gerne feiert, sie sind alle da. Cheers! Gemeinsam ins neue Jahr. Mit Musik, die sich wie Urlaub anfühlt. Die Datumsgrenze teilt die Nacht in zwei Teile, wir das Trio. Doppelt hält besser. Mit fettem Grinsen nach vorne: 2015, so soll das, bitte! Bis zur Morgendämmerung. Und ja, das am ersten Tag des Jahres. Zu gerne auch mit dir.

Gemeinsam ins neue Jahr mit: NYMPHO – BELOW THE BASSLINE | SILVESTER EDITION.
___

HARDFACTS

31/12/14 – 22 Uhr – TRIO – Club
18+ only

Special Drinks – Visual Entertainment – Advanced Interior

Sound: Groovy | Sensual | Deep

Kommentare deaktiviert
25Apr

Trio X Aether

posted by triologen

 

WE ARE ÆTHER #4

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

FUTURE PROOF (Acidkids Records / München)

https://www.facebook.com/FTRPRF

Pandaro (Schall & Rausch / Vocabula / Chemnitz)

https://www.facebook.com/Pandaroswag

Samsa (DJ) (ÆTHER / Trio-Club)

https://www.facebook.com/samsamusik

RIOTS’ NOIZE (ÆTHER / Trio-Club)

https://www.facebook.com/RiotsNoize

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

TRIO – Club

█ Mühlgasse 3

█ 92224 Amberg

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

www.aether.tv

Kommentare deaktiviert
29Nov

Trio X Aether

posted by triologen

ÆTHER presents Bad Life Records
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Henzel & Disco Nova (Bad Life / Amsterdam)

https://www.facebook.com/henzelunddisco

NT89 (Bad Life / Amsterdam)

https://www.facebook.com/pages/NT89/53568072072

DavidAKZ (Bad Life / London)

https://www.facebook.com/DavidAKZofficial

supported by

Samsa (DJ) (ÆTHER / Trio-Club)

www.facebook.com/samsamusik

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

TRIO – Club

█ Mühlgasse 3

█ 92224 Amberg

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

www.aether.tv

www.bad-life.com

Kommentare deaktiviert
31Mai

Trio X Aether

posted by triologen

 

ÆTHER presents…

MODEK // LEKTROLUV RECORDS, BRONSON RECORDS

supported by:

AXEL VON WUTHENAU // WAZABI, KÖLN

STEREOHAUNTS // FOLLOW, FRANKFURT

SAMSA // ÆTHER, TRIO-CLUB
___

More infos coming soon.

Kommentare deaktiviert
26Apr

Trio X Aether

posted by triologen

MAXCHERRY // LOONYLAND, BOOTSHAUS

YKEL // DONTBELIEVETHEHYPE, FULL CLIP

SAMSA x RIOTS’ NOIZE // ÆTHER, TRIO-CLUB
___

Nach der letzten Session vom 22.03.2013 kann man wohl eindeutig sagen, dass sich ÆTHER als eine sehr ernstzunehmende Veranstaltungsreihe etabliert hat, der es auch gelingt, internationale Acts für ihr Event und das dazugehörige Konzept zu begeistern: Sowohl John Roman, als auch Vakkuum waren sogar völlig überwältigt!

Nun geht es in die nächste Runde: Diesmal mit Maxcherry, dem Kölner Bootshaus-Resident, der sein Publikum immer wieder mit seinem vielseitigen Klangspektrum bezaubern kann, sowie mit Ykel, dem Frankfurter Electro-Duo und Resident der dortigen Veranstaltungsreihe “DON’T BELIEVE THE HYPE”, die schlimmstenfalls unseren TRIO-Club mit ihrem ravigen Sound letztendlich restlos abreißen werden.
Als Support sind diesmal beide Æ-Residents – sowohl Samsa als auch Riots’ Noize – vertreten, die dem Ganzen noch die markante und charakteristische “ÆTHER-Note” verpassen werden.

Lasst euch fallen in einen unvergesslichen ÆTHER-Rausch und werdet Teil eines intensiven, feierwütigen Kollektivs, das den TRIO-Club für 7 Stunden in einen völlig ekstatischen Sog verwandeln wird, vor dem es kein Entkommen geben wird!

WE ARE ÆTHER | YOU ARE ÆTHER
___

22 UHR
5 EURO
FSK 18!

Kommentare deaktiviert
22Mrz

Trio X Aether

posted by triologen

Kommentare deaktiviert
22Feb

Trio X Aether

posted by triologen

RÜCKBLICK: Freitag, 25.01.2013, 22 Uhr, Trio-Club: Eine endlos erscheinende Schlange feierwütiger Menschen, voller Freude wartend auf das Event des Monats – TRIO x ÆTHER.
Das zu Neujahr auserkorene Motto „NEW YEAR – NEW ÆTHER“ hat nicht zu viel versprochen. 3 Artists voller Herzblut sorgten für reges Treiben, geballte Atmosphäre und prüften auf’s Neue die Statik des Trios: Ein mehr als imposanter Startschuss von ÆTHER im Jahr 2013!
___

Am Freitag, dem 22.02.13, steht dem Amberger Publikum ein ungeahntes Experiment bevor…
Gehüllt in düstere Atmosphäre verwandelt sich der Trio-Club, Ambergs Laboratorium #1 in Sachen physischer und psychischer Belastungsproben, in eine Black Box, abgeschottet von der Realität, fernab von Raum und Zeit.

Das erste Signal in unserem komplexen System visueller und akustischer Elemente wird von SAMSA ausgesandt, welcher bereits seit September den Trio-Club regelmäßig in einen Kessel zu verwandeln weiß. Facettenreicher, technoider wie housiger Sound findet sich in der Bandbreite von 120 – 145 BPM seines Klangspektrums wieder und garantiert geballte, druckvolle Bewegung.
Ist die Aktivierungsenergie erstmal überwunden, werden den Amberger Tanzprobanden die beiden Main-Acts des Abends präsentiert, welche mit ihrer Anfang Februar veröffentlichten „Stratos“-EP eine wahrlich impulsive Verbindung aus Techno und House schufen.
BOBBLE, gestandene Größe in Sachen elektronischer Gefüge aus der Landeshauptstadt München, erweitert gen Mitternacht das Pensum der Reaktionsfreudigkeit von Ambergs Tänzerinnen und Tänzern.
Der Höhepunkt des Abends ist längst erreicht – nun erwartet Amberg Part II unserer Main-Acts. Von Frankfurt aus findet der talentierte Producer seinen Weg in unsere Black Box, den Trio-Club: FAT & UGLY, der seine Klangpalette bereits 2012 auf seiner USA-Tour unter Beweis stellen konnte. Techno & Electro – dynamischer Sound, der unseren schwarzen Kasten mächtig zum Rütteln bringen und die Nervenrezeptoren der Amberger Laboranten auf ihr Durchhaltevermögen prüfen wird.
Summa summarum: Ein gewaltiges Gemisch tanzbarer, elektronischer Musik.

Sei ein Teil unserer Black Box, in der sich die physischen und psychischen Prozesse schon lange nicht mehr messen und beschreiben lassen und gib dich vollends einem ungezügelten Kollektiv feierwütiger Menschen hin, welche das Trio zu einer Festung werden lassen – eine Festung, die die Bastion des musikalischen Mainstreams einreißen und einmal mehr über den Tellerrand elektronischer Musik hinausblicken wird. Sei ein Teil von ÆTHER!
___

SAMSA // ÆTHER, TRIO-CLUB

BOBBLE // GOLD NITE RECORDS, MÜNCHEN

FAT & UGLY // GOLD NITE RECORDS, FRANKFURT

Visuals by PHI ArtLab // Φ
___

Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 5 Euro
FSK 18

Kommentare deaktiviert
25Jan

TRIO x AETHER

posted by triologen

 

 

 

 

 

 

RÜCKBLICK: Freitag, 28.12.2012, Trio-Club: Eine massive Anzahl an Menschen in kontinuierlicher Bewegung, sowohl drinnen als auch draußen – 3 Artists, die die Tanzfläche zum Glühen und Wände zum Beben brachten. 7 Stunden kollektiver Ausnahmezustand: Der Zenith der bisherigen ÆTHER-Sessions und ein durchaus würdiger Jahresabsch(l)uss von TRIO x ÆTHER.
___

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

‘NEW YEAR – NEW ÆTHER’

Eine Ansage, die es in sich hat und die Vorfreude auf kommende Veranstaltungen in ungeahnte Höhen treibt. Frisches, impulsives Booking, gepaart mit einer ordentlichen Portion Herzblut in Sachen Kreativität und Engagement darf durchaus als Indiz für weitere intensive, feierwütige Abende betrachtet werden.

Am Freitag, den 25.01.13, wird der Motor ÆTHER wieder zum Laufen gebracht…
Dunkelheit und Nebel sind unsere Gefilde, der Trio-Club, Ambergs Klangwerkstatt #1, unser Zuhause.

Als Zündkerze und Einheizer des Abends fungiert ein Duo aus Nürnberg, welches ihr Handwerk an den Plattentellern durchaus zu verstehen weiß und das Publikum gehörig auf Betriebstemperatur bringen wird. HANNA WOLKENSTRASSE – Jan und Magda – intensiver wie exzessiver, housiger wie technoider Sound – summa summarum eine umfangreiche Liebeserklärung an alle Liebhaber des 4/4-Takts.
Gegen Mitternacht, wenn der Abend sich gen Höhepunkt neigt, präsentiert ÆTHER einen wahren Geheimtipp in Sachen Techno: KLANGFARBE ANTIFEIND, DJ und Producer aus Köln, stellt den Headliner des Abends dar. Bereits mit Größen wie Modek, Kölsch, Wazabi und Maxcherry konnte er deutschlandweit sein Können unter Beweis stellen.Mit seiner 2012 veröffentlichten EHRENFELD-EP überzeugt er auf ganzer Linie – düsterer, knackiger Sound, der Ambergs Motoriker gewaltig in Aufruhr versetzen wird.
Der Funke ist längst übergesprungen…
Nun erwartet Amberg ein weiteres explosives Gemisch: SAMSA und RIOTS’ NOIZE – die beiden ÆTHER-Residents, welche bereits bei vergangenen Veranstaltungen Tänzer und Tänzerinnen auf ihre Beständigkeit prüften, halten den Wirkungsgrad unseres Motors aufrecht. Geballter, elektronischer Sound im Bereich zwischen 125 und 145 BPM verspricht maximale Dynamik. Die elektronische Klangpalette ist ihr Kraftstoff – den Trio-Club in einen Kessel zu verwandeln, ihre Berufung.
Sei ein Teil unseres Kollektivs, sei ein Teil von ÆTHER!
____

KLANGFARBE ANTIFEIND | DREIECK REC. // EHRENFELD

HANNA WOLKENSTRASSE | ESMUSSSOSEIN // MIKATOMUSIC

SAMSA x RIOTS’ NOIZE | ÆTHER // TRIO-CLUB

Visuals by PHI ArtLab // Φ
____

Beginn: 22 Uhr
Eintritt: 5 Euro
FSK 18

Kommentare deaktiviert